| 00.00 Uhr

Osterather Hsb
Neue Mitstreiter im Schützenbund

Meerbusch. Mehr als 200 Mitglieder begrüßte Christian Bommers als Präsident bei der Jahreshauptversammlung des Heimat- und Schützenbund Osterath 1955. Alle erinnerten sich noch gerne an das Schützenfest des vergangenen Jahres und bedankten sich beim ehemaligen Regimentskönig Wolfgang Schneider, der sein Königsamt über zwei Jahre mit Begeisterung ausgeübt hatte.

Hauptthema der Versammlung waren allerdings die Neuwahlen zum Vorstand und zum Stab. Sascha Jächel wurde in seiner Funktion als 2. Vorsitzender, Michael Nebe als 2. Kassierer und Ralf Platen als 2. Schiessmeister bestätigt. Als Nachfolger von Heinz-Peter Weyen, der den Verein mehr als 19 Jahre im Vorstand tatkräftig unterstützt hat, wurde Frank von Ameln zum 2. Geschäftsführer in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Als Beisitzer wurden Wolfgang Schneider, Mathias Gatzen, Martin Sassen und Markus Nüse für weitere vier Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Im Stab wurden Hubert Schüssler als Platzmajor, Rainer Ewald, Klaus Hack und Stefan Mosch als Adjutanten in ihrem Ämtern bestätigt. Den Stab ergänzt beim kommenden Schützenfest Barne Bahners, der als Adjutant in diese Funktion gewählt wurde.

Auch Regimentskönig Stefan Mosch erläuterte, dass ihm insbesondere die Reiterei ein wichtiges Anliegen seiner Regentschaft sei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Osterather Hsb: Neue Mitstreiter im Schützenbund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.