| 00.00 Uhr

Meerbusch
Neuer Energieberater gibt praktische Tipps zum Sparen

Meerbusch. Gregor Breitmar steht am 12. Januar ab 17 Uhr für die Fragen der Meerbuscher in Sachen Energiesparen zur Verfügung

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen bietet auch im neuen Jahr Energieberatung im Bürgerhaus Lank in Meerbusch an. Die Beratung kostet fünf Euro pro halbe Stunde und richtet sich an Hausbesitzer, Mieter und Bauherren.

Neuer Honorar-Energieberater für Meerbusch ist der Ingenieur Gregor Breitmar. Er steht Meerbuscher Bürgern, die sich fürs Energiesparen interessieren, mit Rat und Tat zur Seite. "Wie kann ich langfristig Heizkosten sparen?" - "Ist meine Stromrechnung korrekt? Sie erscheint mir zu hoch." - "Ich habe Schimmel an den Wänden. Wie kann das sein?" - Solche und ähnliche Fragen beantwortet der Energie-Experte einmal monatlich dienstags im Bürgerhaus an der Wittenberger Straße. Neben dem Energiesparen im Haushalt kennt er sich als selbstständiger Energieberater auch mit der Gebäudehülle aus und berät zu Maßnahmen wie Wärmeschutz, Heizungs- und Regelungstechnik und dem Einsatz regenerativer Energien.

Vorgänger Thomas Bertram ist nach wie vor für die Verbraucherzentrale tätig, ist jedoch aufgrund eines Ortswechsels in anderen Kommunen aktiv. "Wir sind froh, dass wir mit Herrn Breitmar das Angebot weiterführen und weiter ausbauen können", so Detlev Horn, Mitarbeiter des Bereichs Sicherheit und Umwelt der Stadt Meerbusch. "Da die Stadt Meerbusch ein eigenes Klimaschutzkonzept aufgestellt hat, ist es uns wichtig, dass Hausbesitzer zum Beispiel im Vorfeld einer Sanierungsmaßnahme eine unabhängige Beratung erhalten können."

Die Beratung im Bürgerhaus Lank kommt durch die Kooperation der Verbraucherzentrale NRW mit der Stadt Meerbusch zustande. Der erste Termin im neuen Jahr ist am Dienstag, 12. Januar ab 17 Uhr. Eine Anmeldung zu der Beratung ist erforderlich unter der Rufnummer 02150 916 191 oder per E-Mail unter energieberatung@meerbusch.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Neuer Energieberater gibt praktische Tipps zum Sparen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.