| 00.00 Uhr

Städtisches Meerbusch-Gymnasium
"Diplôme d'Etudes en langue française" für 71 Schüler

Meerbusch. Französisch sprechen will gelernt sein - dafür gibt es natürlich den Französisch-Unterricht in der Schule. Für Schüler, die ihre Sprachkenntnisse aber noch erweitern möchten, gibt es das Zertifizierungsprogramm der französischen Sprache "Diplôme d'Etudes en langue française", kurz: Delf.

Französisch-Lehrerin Karin Caspari und Schulleiterin Dorothee Schiebler vom Städtischen Meerbusch-Gymnasium überreichten 71 Schülern, die dieses Jahr an den Prüfungen teilnahmen, ihre Urkunden.

Das Diplom wird von A bis C eingestuft. Das A-Niveau entspricht den Basiskenntnissen, beim B-Niveau wird ein fortgeschrittenes Sprachvermögen erwartet, und für das C-Niveau muss die Sprache beinahe fließend gesprochen werden.

Juliette Dietz erreichte in diesem Jahr das C1-Niveau. Seit der sechsten Klasse nimmt sie an dem Programm teil. "Ich bin schon ziemlich stolz, so weit gekommen zu sein", erzählt die Schülerin. "Ich war schon oft im Urlaub in Frankreich und kann mir gut vorstellen, auch beruflich später etwas mit Sprachen zu machen."

Um das nächste Niveau zu erreichen, werden die Schüler von einem außerschulischen Vertreter mündlich geprüft. "Delf ist neben dem Erlernen der französischen Sprache eine gute Möglichkeit, sich auf die mündliche Prüfung im Abitur vorzubereiten", sagt Karin Caspari. "Außerdem ist das Lernprogramm sehr lebensnah. Die Schüler lernen vor allem, in Alltagssituationen zurecht zu kommen." Teilgenommen und bestanden haben: Luca Altinsoy, Lilly Baumgarten, Carina Blick, Aaron Bocksch, Noah Bocksch, Leonard Caspers, Aneta Dobiasova, Vianne Ehlen, Venla Fleig, Melanie Graf, Britta Jansen, Mara Jeschke, Felix Jörgens, Hanna Junick, Anika Kindiger, Katharina Knospe, Muriel Koenig, Annika Kürten, Joshua Lackermeyer, Lisa-Marie Mangen, Laura Münker, Stefano Rizzo, Clara Rosenberg, Frederike Runge, Lukas Schneider, Alexander Schumacher, Lilian Solbach, Caroline von Schwerin, Tatiana Weygand, Sarah Cieszonek, Laura Da Silva, Charlotte Denecke, Marie Dietz, Paul Maurice Dosot, Anna-Rabea Flux, Hannah Göbl, Nina Heitmüller, Luana Maria Hennig, Melanie Kluck, Anika Krüger, Sarah Krüssel, Maike Lamberts, Juliette Lina, Gian-Luca Miskiewiwicz, Finn Pohlschmidt, Laura Pollmaecher, Luna Portales Marquez, Sina Raspels, Amira Rhouma, Max Roording, Charlotte Serve, Klara Wegener, Lina Wendland, Inga Wulf, Lea Zentara, Talia Ahrazoglu, Jana Baldermann, Frederike Birgel, Karla Bories, Carla Burger, Camille Buttier, Liv Kreft, Franziska Loll, Marie Multhauf, Lorena Rizzo, Marina Becker, Laura Marie Geisler, Maike Rosenfeld und Ramona Sordon.

(jrb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Städtisches Meerbusch-Gymnasium: "Diplôme d'Etudes en langue française" für 71 Schüler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.