| 00.00 Uhr

Mettmann
Eine Werkbank voller Möglichkeiten

Mettmann. Die Zahlen für das Handwerk im Kreis Mettmann sind eindrucksvoll: 5300 Betriebe mit rund 25.000 Beschäftigten erwirtschaften einen Gesamtumsatz von knapp drei Milliarden Euro. Doch bei der Ausbildung kommt diese Säule der Wirtschaft bei vielen Schülern erst hinter der Industrie, den Dienstleistungsberufen oder einem Studium. Dabei bietet eine Ausbildung im Handwerk viele Möglichkeiten - wie diese fünf Beispiele von insgesamt rund 1900 Azubis im Handwerk zeigen, aufgezeichnet von Dirk Neubauer.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Eine Werkbank voller Möglichkeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.