| 00.00 Uhr

Mettmann
Figurentheater zeigt "Multikulti im Hühnerstall"

Mettmann. Das Figurentheater "Hille Pupille" präsentiert am Freitag, 15. April, um 16 Uhr das Stück mit dem Titel "Multikulti im Hühnerstall" in der Mettmanner Neandertalhalle. Das Stück ist für Kinder ab vier Jahren in Begleitung ihrer Familien geeignet.

Die Geschichte handelt von einem Hühnerstall, in dem auf einmal die unterschiedlichsten Hühner aufeinander treffen. Da gibt es das englische Huhn Heather und den Hahn Serge, die aber erstaunlicherweise ziemlich gut deutsch sprechen. Seltsam ist, dass Juanita auf einmal so patzig ist. Und auch sonst tun sich viele Fragen bei den Hühnern auf: Woher kommen die Zwillinge? Und wer ist eigentlich dieser Hansi?

Die Inszenierung greift Situationen auf, die Kinder in ihrem sozialen Umfeld zurzeit erleben: das Kennelernen von Kindern aus anderen Ländern und Kulturen in Kindergarten oder Schule und die dabei auftretenden Sprachprobleme. So führt es sie an das Thema Integration heran und zeigt, dass vieles möglich ist, wenn man sich miteinander arrangiert.

Eintrittskarten kosten 5 Euro und können im Mettmanner Bürgerbüro, der Schaufenster Geschäftsstelle, der Ticket-Zentrale, der Stadtbibliothek und im Internet unter www.neanderticket.de gekauft werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Figurentheater zeigt "Multikulti im Hühnerstall"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.