| 00.00 Uhr

Mettmann
Kids haben Spaß im Neanderthal Museum

Mettmann. Auch für die dritte Woche der Sommerferien garantiert das Ferienprogramm der Steinzeitwerkstatt des Neanderthal Museums wieder jede Menge Spaß.

Los geht es am Dienstag, 26. Juli, von 14 bis 16 Uhr mit einem "Steinzeitkrimi". Dabei können Kinder ab acht Jahren auf Verbrecherjagd gehen. Die Story: Ein frühmenschlicher Schädel wurde aus dem Museum gestohlen. Gemeinsam mit dem Museumsdetektiv nehmen die jungen Spürnasen die Ermittlungen auf. Die Teilnahme kostet 16 Euro.

Mittwoch, 27. Juli, 11 bis 13 Uhr, erwarten Kinder ab sechs Jahren im Workshop "Duck-Druck" in der Sonderausstellung Duckomenta Geschichte(n) aus Entensicht. Im anschließenden Workshop können die Teilnehmer eigene Bewohner des Entenuniversums kreieren und auf eine Stofftasche drucken. Die Teilnahme kostet 16 Euro.

Außerdem können Kinder ab sechs Jahren Donnerstag, 28. Juli, 13 bis 16 Uhr,, einen spannenden Steinzeittag erleben. Die Teilnahme kostet 24 Euro.

Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt: Telefon 02104/979715 oder per E-Mail "mailto:buchung@neanderthal.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Kids haben Spaß im Neanderthal Museum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.