| 00.00 Uhr

Schule Herrenhaus
Kreative Experimente für Kinder

Mettmann. Kürzlich gab es in der Gemeinschaftsgrundschule Herrenhauser Straße mal wieder viel zu erleben.

Exponate der Miniphänomenta, Erlebnisstationen aus dem naturwissenschaftlichen Bereich, wurden von den Lehrerinnen aufgebaut und laden nun zum Entdecken ein.

Die LVR Förderschule für Körperbehinderte in Wuppertal hat in vielen Stunden die Stationen gebaut und stellt sie nun zur Ausleihe zur Verfügung. "Ein so tolles Angebot haben wir gerne für unsere Schüler angenommen," so äußert sich Schulleiterin Birgit Krohm.

Neben den Schülern der Herrenhauser Straße hatte die Schule auch die Maxi-Kinder der umliegenden Kindertagesstätten zu einem Besuch eingeladen.

"Ich finde, die Sachen sollten immer da sein. So kann man viel mehr lernen und die Sachen besser ausprobieren," freut sich Lilien aus der 3b.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schule Herrenhaus: Kreative Experimente für Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.