| 19.42 Uhr

Schon wieder Brand in Mönchengladbach
30 Feuerwehrleute löschen Brand in Bootshalle

Mönchengladbach . Nachdem die Feuerwehr am Samstag schon einen Großbrand in einer Lagerhalle gelöscht hatte, musste sie am Abend zu einem weiteren Hallenbrand ausrücken. Dieser war aber bei weitem nicht so dramatisch.

Da in der Halle auch Lacke gelagert waren, meldeten sich zahlrieche Anwohner wegen des strengen Geruchs.  Gegen 18.45 Uhr ist in einer etwa 80 Quadratmeter großen Halle an der Ottostraße ein Feuer ausgebrochen. Wie die Feuerwehr mitteilte, stand dort nicht nur ein Boot, der Besitzer hatte in der Halle auch Lacke gelagert. Wegen der starken Geruchsbelästigung meldeten sich zahlreiche Anwohner bei der Feuerwehr, die mit etwa 30 Mann ausgerückt war.

"Verletzt wurde niemand", erklärte ein Sprecher der Feuerwehr Mönchengladbach. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, der Lackgeruch stellte für die Anwohner keine Gefahr dar, so der Sprecher. Zur Brandursache konnte er am Samstag noch keine Angaben machen. 

 

(jeku)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: 30 Feuerwehrleute löschen Brand in Bootshalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.