| 00.00 Uhr

Fernsehshow
Zwei Gladbacher kochen beim "Perfekten Dinner"

Das perfekte Dinner auf Vox: Mönchengladbach gegen Krefeld
Die Bewerber um das perfekte Dinner (V.l.): Lea aus Krefeld, Alain aus Mönchengladbach, Opernsänger Martin von den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld-Mönchengladbach sowie Joana und Tom aus Krefeld. FOTO: Vox/itv-Studios
Mönchengladbach. Sie schnippeln, sie kochen, sie braten, sie dünsten - und hoffen auf viele Punkte ihrer Mitstreiter. Ab heute, 19 Uhr, ist auf Vox eine Woche lang "Das Perfekte Dinner" aus Krefeld zu sehen. Mit dabei: zwei Gladbacher.

Einer davon ist Martin Richter, Tenor des Theaters Krefeld und Mönchengladbach, der von seiner Frau zu dem Fernseh-Wettkochen angemeldet wurde. Die RP berichtete bereits über die Dreharbeiten in seiner Küche in Odenkirchen. In dieser Woche werden die Zuschauer nun endlich erfahren, ob Richter den Umschlag mit den 3000 Euro nach Gladbach holt.

Chortenor Martin Richter nimmt am Wettkochen bei Vox teil. FOTO: KN

Jeden Tag kocht ein Kandidat, die vier anderen bewerten das jeweilige Dinner. Maximal zehn Punkte darf jeder pro Tag vergeben, der Koch mit den meisten Punkten siegt am Ende der Woche. Richter hat für seine Gäste eine Petersilienwurzelessenz mit einer Kaninchen-Garnelenroulade, ein Kalbsrückensteak mit Kräuterkruste auf Spitzkohl und zum Dessert einen Orangensalat mit Amarettoschaum und Mandelbiskuit zubereitet. Der andere Gladbacher Kandidat heißt Alain, ist 27 Jahre alt und Vertriebler im Außendienst. Er hat ein Menü aus Rucola-Suppe mit Gambaspieß, geräuchertem Lachs auf Zedernholz mit Kräuterkartoffelrösti und Senfdressig und ein Schokoküchlein mit Granatapfel vorbereitet.

Seine Kochkünste sind am Mittwochabend zu sehen, Richter ist als Letzter am Freitag an der Reihe. Mit dabei sind in der Runde außerdem die Personal-Assistentin Joanna (38), der Restaurantfachmann Tom (31) und die Verkäuferin Lea (20) aus Krefeld.

(ls)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Das perfekte Dinner auf Vox: Mönchengladbach gegen Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.