| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Deichkind: Krawall und Remmidemmi im Sparkassenpark

Konzert: Deichkind begeistert Mönchengladbach
Konzert: Deichkind begeistert Mönchengladbach FOTO: Ilgner Detlef
Mönchengladbach. Ihre Fans schmeißen Konfetti und Klorollen, sie selbst tragen schwarze Müllsäcke und Neon-Kopfschmuck: Mehr als 15.000 Zuschauer feierten die Band Deichkind am Freitagabend im Sparkassenpark.

Kurz vor Konzertbeginn war es an der Kasse immer noch rappelvoll. Um 20.30 Uhr ging es dann los mit "So 'ne Musik". Auch "Leider geil" und "Bück dich hoch" spielte die Band gleich zu Beginn. Zwischendurch surfte sie in einem riesigen Fass durch die Menge.

Deichkind mit politischem Auftritt beim Echo 2015 FOTO: ap

Wer die Hamburger bereits auf der Bühne live erlebt hat, weiß, was es bedeutet, mit Tausenden Fans im Publikum zu feiern. Die Bässe dröhnen tief ins Mark, dazu begeistert die verrückte und filmreife Bühnenshow. Da fährt schon mal MC Ferris Hilton im Gummiboot durch die Publikumsmenge, wirft kiloweise Konfetti oder Daunenfedern in die Masse.

Für musikalische Unterstützung hatte die Band auch gesorgt: das Berliner Hip-Hop-Duo Zugezogen Maskulin, das im Vorjahr schon als Vorband von Kraftklub durch die Republik tourte.

Mönchengladbach: Die besten Konzerte im Sommer 2015 FOTO: dpa, sab iku sab

Die Bilder zum Konzert sehen Sie hier.

 

Die Auftritte bei Rock am Ring 2015 FOTO: dpa, tfr bsc
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deichkind: Konzert im Sparkassenpark Mönchengladbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.