| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Gardetänzer ermitteln morgen ihre Stadtmeister

Mönchengladbach. Der Karneval ist vorbei, nun beginnen die Tanzturniere. Da treffen die Karnevalisten auf Tanzsportvereine. Die Mischung klappt seit Jahren perfekt. Die Leistungen sind inzwischen beinahe identisch, und viele Karnevalisten können mit den Sportlern mithalten.

Daher steigen auch die Teilnehmerzahlen stetig an. Am Sonntag laden nun die Tanzsportfreunde Mönchengladbach zum Garde- und Freundschaftstreffen in die Neuwerker Krahnendonkhalle ein. Im Rahmen dieses Tanzturniers richtet der Stadtsportbund seine sechste Stadtmeisterschaft im Gardetanz aus.

Los geht es um 11 Uhr mit der offiziellen Eröffnung. Einlass ist ab 10 Uhr. Zuerst tanzen die Kinder- und Jugendklassen. Die Hauptklasse startet nach den ersten Siegerehrungen gegen 15.30 Uhr. Der Eintritt zum Tanzturnier ist frei.

Rund 800 Tanzoffiziere und Mariechen werden sich in den Klassen Gardetanz mit und ohne Hebungen, Garde-Solotanz und Schau-Solotanz sowie im Schautanz Charakter und Freestyle messen. Zu sehen gibt es rund 100 Tänze. Für Tanzsportinteressierte sind das Freundschaftsturnier und die Stadtmeisterschaft ein spannender Wettbewerb. Für die Karnevalsgesellschaften ist die Veranstaltung eine gute Gelegenheit, einmal Garden aus dem Mönchengladbacher Umland kennenzulernen, um sie vielleicht für die kommende Session zu verpflichten. Bei allem sportlichen Ehrgeiz steht bei den Garden jedoch das freundschaftliche Treffen im Vordergrund.

(cli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Gardetänzer ermitteln morgen ihre Stadtmeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.