| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Groove-Chor: Ein nicht ganz weihnachtliches Konzert

Mönchengladbach. Am Samstag, 19. Dezember, 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), und am Sonntag, 20. Dezember, 17 Uhr (Einlass 16.30 Uhr), laden die Jugendkirche Mönchengladbach, JIM, und der Groove-Chor wieder zum Winter-Groove in die Jugendkirche (ehemalige Albertuskirche) an der Albertusstraße 38-40 ein. Der 65-köpfige Chor mischt flotte Weihnachtslieder mit herzergreifenden Balladen, rhythmischen Gospels und modernen Popsongs und bringt dies mit viel Charme, Spaß und noch mehr Herz auf die Bühne. Geleitet wird er seit 16 Jahren von der Musikerin und Kabarettistin Monika Hintsches. Sie führt in heiter-besinnlicher Art und Weise durch das Konzert und fordert das Publikum nach dem Motto "Singen ist gesund und macht Wangen rot" zum Mitmachen auf.

Doch ein Chor ist nichts ohne einen guten Pianisten: Diese Aufgabe übernimmt seit vielen Jahren Janek Wilholt. Er studiert Musik in Köln und stützt das Gesamtkunstwerk durch sein exzellentes und flexibles Spiel. Eingeweihte wissen: Der Groove-Chor ist, wenn es um Soloeinlagen geht, immer für eine Überraschung gut, vom Glöckchenswing bis zu Roger Cicero - es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Besonderheit in diesem Jahr: Hagal Mengel aus dem Gründerzeitviertel wird als Gast auf der Bühne begrüßt. Er wird einen Text von Berthold Brecht zum Thema Flucht und Vertreibung rezitieren. Als Special Guest wird Ballyhoo, das fünfköpfige Vokalquintett mit Ruth Lambertz, Bärbel Hertl, Monika Hintsches, Marcel Botz und Janek Wilholt die Besucher erfreuen. Frei nach dem Motto: "Es gibt nichts außer man tut es" lassen die Akteure den Hut rundgehen, um damit die Arbeit der ÖJE (Ökumenische Jugendarbeit Eicken) mit jungen Flüchtlingen zu unterstützen.

Am 1. Dezember beginnt der Vorverkauf in der Buchhandlung Degenhardt, Friedrichstraße 14, Buchhandlung Wackes, Hindenburgstraße 139, online unter sing@groove-chor.de und telefonisch unter 02161 200518. Der Eintritt kostet 8 Euro.

Wer sich für den Sonntagstermin entscheidet, muss schnell sein, es gibt für das Nachmittagskonzert nur noch wenige Karten.

(isch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Groove-Chor: Ein nicht ganz weihnachtliches Konzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.