| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Kabarett mit Michael Eller: "Ich geh dann mal - zu weit"

Mönchengladbach. Michael Eller ist ein Biker. Ein Rocker mit Harley. Erdig, unangepasst und gerade heraus. Aber auf der Bühne bricht der Vollblut-Komiker aus ihm heraus. Eller beobachtet das Leben und sieht die komplette Bandbreite sozialen Elends. Und er erkennt: "Hier muss ich helfen. Das kann aber wehtun." Im TIG (Theater im Gründungshaus), Eickener Straße 88, erwartet die Gäste am Samstag, 26. September, 20 Uhr, das neue Programm des bekannten Spaßmachers. Versprochen wird ein "Roadtrip der Schizophrenie" unter dem vielsagenden Titel "Ich geh dann mal - zu weit."

Karten können telefonisch unter 02161 1858280 oder persönlich im TIG Theater-Bistro (Dienstag bis Freitag von 17 bis 20 Uhr) reserviert werden. Außerdem gibt es Karten bei ADticket und online über www.tig-mg.de. Die Tickets kosten im Vorverkauf 17,50 Euro, an der Abendkasse 19 Euro (ermäßigt 14,50 Euro).

(isch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Kabarett mit Michael Eller: "Ich geh dann mal - zu weit"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.