| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Polizeiauto kollidiert mit Taxi und prallt gegen Hauswand

Mönchengladbach: Polizeiauto kollidiert mit Taxi und prallt gegen Hauswand
Nach Kollision mit einem Taxi prallt Polizeiauto gegen Hauswand. FOTO: Titz
Mönchengladbach. Erst stieß der Streifenwagen mit einem Taxi zusammen, dann prallte er mit voller Wucht gegen eine Hauswand.

Der Unfall zwischen einem im Einsatz befindlichen Streifenwagen der Polizei und einem Taxi am Samstag gegen 9.30 Uhr auf der Kreuzung Hindenburgstraße/Eickener Straße war spektakulär.

Aber zum Glück blieben alle Beteiligten unverletzt. Wie die Polizei berichtete, hatten die Beamten im Polizeiauto das Blaulicht eingeschaltet, weil sie auf dem Weg zu einem Einsatz in einem Krankenhaus waren. Der Fahrer fuhr bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein. Dabei stieß der Streifenwagen mit einem Taxi zusammen, das aus Richtung Heinrich-Sturm-Straße kam. Das Polizeifahrzeug schleuderte über die Straße und gegen die Wand. Es entstand erheblicher Sachschaden.

(web)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Polizeiauto kollidiert mit Taxi und prallt gegen Hauswand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.