| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Reis-Demuth-Wiltgen: Großes Tasten-Kino im TIG

Mönchengladbach. Am Donnerstag, 28. Januar, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), gastiert das Luxemburger Piano-Trio Reis-Demuth-Wiltgen im Theater im Gründungshaus (TIG) an der Eickener Straße 88. Die Musiker sind nicht nur in ihrem Heimatland echte Stars der Jazzszene, sondern auch europaweit und in den USA sehr gefragt. Sie pflegen eine Piano-Bass-Schlagzeug-Musik, die mit außergewöhnlichen Kompositionen aufwartet - großes Tastenkino, das von Kontrabass und Percussion fulminant begleitet wird. Ein Beispiel für die heutige Generation des Jazz, das die melodischen Eigenschaften der europäischen Musiktradition mit der rhythmischen Energie des amerikanischen Jazz vermischt. Im Rahmen ihrer Tour sind sie nur zweimal in Deutschland zu hören.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf unter www.publicjazz.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

(isch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Reis-Demuth-Wiltgen: Großes Tasten-Kino im TIG


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.