| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Schreibspaziergänge rund um die Kulturküche

Mönchengladbach. Am Samstag, 19. März, 12 bis 15 Uhr, startet die Veranstaltung "Literatour - Schreibspaziergänge um die Kulturküche". An vier aufeinander folgenden Samstagen können Schreibbegeisterte die Waldhausener Straße, den benachbarten Abteiberg und den Abteigarten zur Inspiration nutzen und ihre Ideen in der Kulturküche niederschreiben. Die Autorin und Kulturpädagogin Nadine Fabri und ihr Mann Ansgar Fabri (Autor und Hochschullehrbeauftragter für Kreatives Schreiben) bieten dafür ein Set aus Karten mit Inspirationshilfen und Fotos von etlichen Orten im Quartier an, die als Ausgangpunkte für Geschichten geeignet sein können. Dazu gehören außerdem einige Hinweise zu Plätzen mit historischer Bedeutung.

Die Workshopleiter stehen den Teilnehmenden beim Schreiben zur Seite. Die Lese- und Textgespräche im Café der Kulturküche orientieren sich an den individuellen Schreibzielen der Teilnehmenden. Mitmachen können sowohl Menschen, die sich im Kreativen Schreiben in lockerer Atmosphäre ausprobieren möchten, als auch ambitionierte Schreiber.

Die Schreibwerkstatt wird von der Kulturküche in Kooperation mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbands initiiert und aus Mitteln der "Aktion Mensch" gefördert. Deshalb zahlen die Teilnehmer für alle vier Termine lediglich fünf Euro. Es können bis zu zwölf Personen teilnehmen. Anmeldung unter nadineansgarfabri@gmail.com.

Die Termine: 19. März, 26. März., 2. April, 9. April, jeweils von 12 bis 15 Uhr; Treffpunkt ist das Café der Kulturküche, Waldhausener Straße 64.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Schreibspaziergänge rund um die Kulturküche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.