| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Viel Trubel: Rheindahlen und Tackhütte feiern Schützenfest

Mönchengladbach. Das Schützenfest der St. Helena-Schützenbruderschaft Rheindahlen und Kirchspiel beginnt heute Abend um 20 Uhr mit einem neuen Konzept. Erstmals findet keine Party im Feszelt statt, sondern ein kultureller Abend mit Tanz, Musik und Kabarett. Der Eintritt ist frei. Zu den Feiernden gehören auch König Claus-Dieter Landolt und seine Minister Thomas Funken und Helmut Porta sowie Jungkönig Mario Heidgen und seine Ritter David Rayer und Dennis Heidgen. Einen eigenen König hat die Neustadtkompanie. Er heißt Kevin Peters. Seine Ritter sind Michael Ruckes und Andreas Vogelpoth. Von Christian Lingen

Der Samstag beginnt mit einem Umzug ab 17.30 Uhr. An der Königsresidenz am Dahlener End finden ab 18 Uhr das Maisetzen und der Große Zapfenstreich statt. Die Kranzniederlegung auf dem Ehrenfriedhof steht um 19.20 Uhr an. Der Tanzabend beginnt um 20 Uhr. Sonntag geht es um 8 Uhr mit einem Umzug zur Kirche weiter. Das Festhochamt beginnt um 9 Uhr. Um 10.45 Uhr spielen die Kapellen einen Großen Zapfenstreich im Innenhof des Altenheims. Der Sternmarsch beginnt um 16.30 Uhr. Die Parade auf dem Südwall findet um 17.30 Uhr statt. Um 19.30 Uhr startet der Ball im Festzelt.

Auch der Montag startet um 8.30 Uhr mit einem Umzug. Die Klompenparade auf dem Südwall ist für 11 Uhr geplant. Der Vogelschuss beim Klompenball beginnt um 13 Uhr. Dienstag geht es ab 15 Uhr mit einem Seniorennachmittag weiter. Der Festzug beginnt um 18 Uhr. Der Große Zapfenstreich wird um 19 Uhr im Schulzentrum gespielt. Um 20 Uhr beginnt der Heimatabend.

Tackhütte Gregor Schneider ist der König des Schützenvereins St. Maria Himmelfahrt Tackhütte. Mit seinen Ministern Christopher Böhmer und Alexander Böhmer startet er morgen um 14.30 Uhr mit einem Umzug in das Festwochenende. Mit dabei sind auch Jungkönig Niklas Taube mit seinen Ministern Mark Schünzel und Philipp Hecker sowie Schülerprinz Tim Heinrichs. Um 17 Uhr spielen die Kapellen am Ehrenmal den Großen Zapfenstreich. Der Gottesdienst in der Kirche in Meerkamp beginnt um 18 Uhr und der Schützenball um 20 Uhr. Der Eintritt kostet einen Euro.

Sonntag geht es ab 11 Uhr mit einem Frühschoppen weiter. Der Festumzug beginnt um 16 Uhr. Die Parade findet um 17 Uhr statt. Danach geht´s zum Königsball. Am Montag beginnt um 15 Uhr die Klompenparade und um 16 Uhr der Vogelschuss. Am Dienstag endet das Fest mit dem Tanzabend ab 19.30 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Viel Trubel: Rheindahlen und Tackhütte feiern Schützenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.