| 00.00 Uhr

Moers
Das ideale Rezept für Porree - der zweite Versuch

Moers. Eigentlich steht Porree nicht im Ruf, ein extravagantes Gemüse zu sein. Doch fällt es mir schwer, eine passende Zubereitung zu finden. Am Wochenende habe ich es mit dem Dünsten in Butter versucht und dazu noch braune Champignons gegeben.

Doch es schmeckte immer noch fade. Am Ende gab ich geriebenen Parmesan dazu, was leidlich schmeckte, aber auch keine kulinarische Erleuchtung war. Zudem war dieser von Butter und Käse triefende Teller eigentlich keine Mahlzeit für die Fastenzeit mehr.

Mir scheint, Gemüsesorten mit ausgeprägtem Geschmack machen es dem Koch leichter als jene mit einem milden, subtilen Aroma, zu denen ja auch der Porree gehört. Vielleicht finde ich beim dritten Versuch den richtigen Dreh.

Stefan Gilsbach

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Das ideale Rezept für Porree - der zweite Versuch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.