| 00.00 Uhr

Moers
Enni Night of the Bands: Hier spielt die Musik

Moers. Auf eine rauschende Nacht dürfen sich Musikfreunde freuen. Bei der 13. Enni Night of the Bands bringen 27 Musikgruppen die Wände in 26 Moerser Lokalen zum Wackeln. Es bleibt bei dem bewährten Rezept: "Es wird wie gewohnt handgemachte Live-Musik und Partystimmung pur geben", kündigt Organisator Adam Ruta an. Die Kneipennacht spannt den musikalischen Bogen vom feinsten Blues über hochkarätige Soul- und Funk-Knaller, den besten Hits des Rock und Pop, den schönsten Oldies und Evergreens bis in die exotischsten Regionen der Unterhaltungsmusik.

Damit die Fans den Abend in möglichst vielen Gaststätten erleben können, treten die Bands auch in diesem Jahr wieder zwischen 19 Uhr bis Mitternacht zeitversetzt auf. In den Stadtteilen Hochstraß, Hülsdonk, Scherpenberg und Asberg geht es bereits zwischen 19 Uhr und 20 Uhr los. In der City starten die Bands größtenteils gegen 21 Uhr, der Late-Night-Gig im Enni- Sportpark Rheinkamp beginnt sogar erst um 23 Uhr. Wichtig für Nachtschwärmer: Die Niag hat den Fahrplan des für Festivalkarten-Inhaber kostenlosen Shuttle-Busses darauf angepasst.

Vergünstigte Karten im Vorverkauf gibt es bis Freitag, 28. Oktober, bei allen teilnehmenden Lokalen, im Niag-Kundencenter, bei Moers Marketing, in der Geschäftsstelle des Stadtpanoramas und in den Kundenzentren der Enni in Moers und Neukirchen-Vluyn schon für zwölf Euro. "An den Abendkassen wird es dennoch immer Karten geben, dann mit 15 Euro aber etwas teurer", so Adam Rutas Tipp für Kurzentschlossene.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Enni Night of the Bands: Hier spielt die Musik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.