| 00.00 Uhr

Moers
Radfahrer beschädigt Auto und flüchtet

Moers. Einen unfallflüchtigen Radfahrer sucht die Polizei. Der Mann war am Donnerstag gegen 20.25 Uhr mit seinem Rad gegen das Auto einer Moerserin gestoßen und hatte dabei erheblichen Sachschaden verursacht. Der Unfall ereignete sich an der Lotharstraße in Höhe der Straße Kischenallee. Wie die Polizei gestern weiter berichtete, musste die Autofahrerin bremsen, weil Fußgänger die Fahrbahn querten, dabei kam es zu dem Unfall. Anstatt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Radfahrer weiter. Er war 40 bis 45 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß, hatte eine schmale Statur, kurze blonde Haare und eine Tätowierung am linken Auge.

Hinweise bitte an die Polizei in Moers, 02841 171-0.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Radfahrer beschädigt Auto und flüchtet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.