| 00.00 Uhr

Moers
Sommerkonzert des Adolfinum als Premiere für die frisch renovierte Aula des Gymnasiums

Moers. Heute um 13 Uhr findet die offizielle Eröffnungsfeier der frisch renovierten Aula des Gymnasiums Adolfinum in Moers statt. Damit endet der dritte und letzte Bauabschnitt der über zehnjährigen Sanierungs- und Renovierungsarbeiten in und an der Schule. Bereits am Freitag gab es an gleicher Stelle das traditionelle Sommerkonzert. Diesmal beteiligt waren die beiden Chöre und die Bläsergruppe sowie die Schulband. Das Publikum, darunter vor allem Mitschüler, Lehrer, Eltern und Geschwister, wie auch die Mitwirkenden hatten allesamt Spaß am Zuhören beziehungsweise Mitmachen. Von Olaf Reifegerste

Als Moderatorinnen der Veranstaltung agierten die beiden kecken Schülerinnen Carlotta Genkel und Lucie Heße aus der Jahrgangsstufe 7. Und das machten die beiden wirklich gut, weil ihre Moderationen zwischen den einzelnen Musikblöcken bzw. Ensembles kurz, knackig und zuweilen auch witzig "rüber kamen", was nicht nur Schulleiter Hans van Stephoudt so empfand. Besonders gelungen war der Einstieg in den Konzertabend selbst mit dem Titel "Dynamite" von Taio Cruz, vorgetragen vom 40-köpfigen Unterstufenchor unter der Leitung von Deutsch- und Musiklehrerin Cordelia Rahrbach-Sander. Denn darin heißt es deutsch übersetzt: "Wir rocken diesen Club die ganze Nacht! Entzünden diesen Club, wie Dynamit!", was wohl der vertrauten Schulstätte gewidmet war, die von nun an wieder glanzvoll strahlt.

Die aus Jung und Alt gespickte 14-köpfige Bläsergruppe unter der Leitung von Biologie- und Musiklehrerin Christel Lietzow hielt es dagegen mit Boogie und Rag sowie einer Ballade. Hits und Charts kamen erst wieder mit dem Mittel- und Oberstufenchor zum Zuge, der vom Deutsch- und Musiklehrer Martin Rücker geleitet wird. 23 Chormitglieder, darunter sechs Jungen, brachten den Saal mit "Sweet Dreams" von den Eurythmics und zwei ruhigeren Titeln in finalträchtige Stimmung, bevor die überraschend auftretende Schulband mit dem Englisch- und Musiklehrer Jörg Meschendörfer an der Spitze als rockender "Rausschmeißer" agieren konnte. Am 8. und 9. Juni geht es in der Aula weiter, dann mit Theateraufführungen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Sommerkonzert des Adolfinum als Premiere für die frisch renovierte Aula des Gymnasiums


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.