| 14.18 Uhr

Moers
Stadt sucht Dienstleister für Aufnahme von Fundtieren

Überblick: Diese Tiere suchen ein Zuhause
Überblick: Diese Tiere suchen ein Zuhause FOTO: Tierheim Kranenburg
Moers. Die Stadt Moers hat mitgeteilt, dass sie die Dienstleistungen rund um die Aufnahme von Fundtieren neu ausschreibt. In dem Schreiben heißt es, wer Interesse an dieser Tätigkeit habe, könne die Unterlagen zur Ausschreibung bei der Stadt anfordern.

In der Mitteilung der Stadt heißt es weiter, dass eine vorangegangene öffentliche Ausschreibung zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis geführt habe. Es habe zu keinem wirtschaftlichen Ergebnis geführt. Ein Vertrag mit dem Tierschutzverein Moers ist Ende Juni ausgelaufen. Bislang hatte die Stadt dem Verein 60.000 Euro jährlich für die Verwahrung von Fundtieren überwiesen. Über eine neue Summe konnte man sich nicht einig werden.

Nun können sich bis zum 22. Juli Interessenten bei der Stadt melden, die daran interessiert sind, Aufgaben eines Tierheims zu übernehmen.

An folgender Stelle können die Ausschreibungsunterlagen angefordert werden: Ausschreibungsstelle, Rathausplatz 1, 47441 Moers, Telefon 0 28 41 / 201-524 oder unter der Email-Adresse ausschreibungen@moers.de .

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Stadt sucht Dienstleister für Aufnahme von Fundtieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.