| 00.00 Uhr

Unterstützung
Jubilar sammelt für Klinikclowns

Moers. Zwei rote Nasen und ein breites Lächeln - so fröhlich endete der Besuch von Peter Fischer und Anne Arndt bei den Klinikclowns in der Kinderklinik Bethanien. Zu Fischers Geburtstag hatte er seine Gäste um eine Spende für die Klinikclowns vom Verein Clownsvisite gebeten, die in Bethanien wöchentlich die Kinderstation besuchen. Den Betrag in Höhe von 400 Euro übergaben sie an Iris Held alias Clownin Stift und an Holger Voss alias Clown Schlatge. Beide Clowns gehören seit über zehn Jahren zur dreiköpfigen Clownscrew, die regelmäßig die kleinen Patienten im Moerser Krankenhaus aufmuntert.

Dabei erfuhren die beiden Moerser Besucher viel über die Einsätze der Clowns mit kranken Kindern und über die Arbeit des NRW-weit tätigen Vereins Clownsvisite. Am Ende gab es für die Spender ein Ständchen von Clown Schlatge auf der Ukulele - und rote Clownsnasen zur Erinnerung. Fischer spendet bereits zum zweiten Mal für die Kinderklinik. "Zur Nachahmung sehr empfohlen", fanden die beiden Clowns.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unterstützung: Jubilar sammelt für Klinikclowns


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.