| 00.00 Uhr

Rp-Aktion Deine Bühne!
The Second Try hat Bock, zu rocken

Rp-Aktion Deine Bühne!: The Second Try hat Bock, zu rocken
FOTO: Christoph Dragon
Moers. Fetzige Gitarrenklänge, starke Drumbeats, ein tiefer Bass und dazu die Stimme von Frontsängerin Verena - das ist der Sound von "The Second Try". Von Natalie Urbig

Die Band aus Moers macht Alternative Rock, musikalisch geprägt wurden sie von verschiedenen Einflüssen - "wir wollen uns da gar nicht genau einordnen", sagt Bandmanager und Gitarrist Stevie, der eigentlich Stefan Brast heißt. Die fünfköpfige Band hat sich nun für die Aktion "Deine Bühne" im Rahmen der der Enni Night of the Bands beworben. "Wir haben richtig Bock, mit dem Publikum zu rocken", sagt Stevie. "The Second Try" ist in der Region nicht unbekannt: Die Musiker hatten schon mehrere Auftritte in Pubs, auf regionalen Konzerten und Stadtfesten, aber auch auf Festivals. Am 5. August sind sie etwa auf dem "Rock'n'Roll Slam Festival" in Dormagen zu sehen.

Vor kurzem hat die Band ihre erste EP aufgenommen, die gegen Ende des Jahres fertig sein wird. Für die Singleauskopplung "Creatures" hat sie ein Musikvideo produziert, das auf ihrer Homepage, the2try.de, zu sehen ist. Die Prämiere hatte der Song vor zwei Jahren im Jugend-Kulturzentrum Bollwerk, dem "Zuhause" der Musiker.

Es war vor drei Jahren als Stevie mit der Sängerin Verena Janßen und dem Schlagzeuger und Sänger Tim Büscherfeld "The Second Try" gegründet haben. Der Name ist dabei wörtlich zu nehmen. "Wir hatten vorher schon eine Band", erzählt Verena, "doch hat sich durch Studium und Jobwechsel schließlich aufgelöst." Nun wollen sie im zweiten Versuch durchstarten. Komplettiert wird die Band durch Lars Büscherfeld (Gitarre und Gesang) und den Bassisten Oliver Krause.

In ihrem Repertoire hat "The Second Try" nur eigene Songs - rockige Stücke, aber auch Balladen. Die Texte werden von Verena geschrieben. "Die Kompositionen machen wir dann alle gemeinsam", erzählt sie. "Meistens komme ich zur Probe und sage: Hey Jungs ich habe einen neuen Text geschrieben, so und so sollte die Stimmung dazu sein." Manche Melodien entstehen jedoch auch spontan bei der Probe. Rund 18 Songs sind auf diese Weise schon zusammengekommen. "Unsere Sets bestehen aus 14 Liedern", sagt Stevie. Darin greift die Band all das auf, was das Leben bietet: "Mal ist ein Stück selbst- oder sozialkritisch, es geht aber auch um Freundschaft oder verflossene Liebe", erzählt Songwriterin Verena.

Bei den Liedern hat jedes Bandmitglied seinen Favoriten: Stevie mag "Friends", während Verena "Still here" bevorzugt, ursprünglich eine Ballade, die bearbeitet wurde und nun gar nicht mehr so "balladig" sei, wie Verena erzählt. Überhaupt hat die Band einige ihrer Stücke bearbeitet, denn ihre Besetzung hat sich im Laufe der Jahre - abgesehen von den drei Gründungsmitgliedern - verändert. "Jeder von uns hat Spaß an dem, was wir machen und niemand von uns spielt sein Ding einfach runter", sagt Stevie. Und Verena fügt hinzu: "Wenn ich es schaffe, mit meinem Gesang die Menschen zu berühren, dann war es für mich ein gelungener Auftritt." Am 16. August startet unter rp-online.de das Online-Voting für "Deine Bühne".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rp-Aktion Deine Bühne!: The Second Try hat Bock, zu rocken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.