| 00.00 Uhr

Moers
Verbraucherzentrale rät: Reparieren statt wegwerfen

Moers. Wer kennt das nicht? Plötzlich streikt die alte Küchenmaschine, der CD-Player stottert oder der Haartrockner schaltet sich ständig aus. Die Ursachen sind oft nur kleine Defekte, die leicht zu reparieren wären, wenn sich denn das Gehäuse öffnen ließe, es eine Reparaturanleitung und leicht zu besorgende Ersatzteile gäbe. "NRW repariert", so heißt eine Initiative, mit der die nordrhein-westfälischen Verbraucherzentralen das Bewusstsein der Käufer für reparaturfreundliche Haushaltsgeräte, Kinderspielzeug, Handys und andere kleinere Gebrauchsgegenstände sensibilisieren möchten. So auch in Moers. "Wir laden alle Moerser ein, sich in unserer Beratungszentrale in der Kirchstraße 42 schon vor einem geplanten Kauf über die Reparaturfreundlichkeit diverser Produkte zu informieren", erklärte Leiterin Gisela Daniels gestern. "Dabei können die Besucher bis Ende Dezember an einem interessanten Verbraucherquiz teilnehmen und ein kleines nützliches Geschenk mitnehmen."

Für alle die eher an der Reparatur eines bereits vorhandenen Gerätes interessiert sind, arbeitet die Moerser Verbraucherzentrale außerdem mit den drei in Moers vorhandenen Reparaturcafés des SCI, der evangelischen Kirchengemeinde Scherpenberg und der Begegnungsstätte "Haus am Schwanenring" zusammen. Dort helfen fachlich kompetente Ehrenamtler jeweils einmal wöchentlich gegen eine Spende bei der Reparatur kleinerer Haushaltsgeräte und geben Tipps für deren Wartung oder die Beschaffung von Ersatzteilen. "Wir denken, dass mit einem entsprechend kritischen Kaufverhalten auch die Hersteller langfristig die Reparaturfreundlichkeit ihrer Produkte verbessern werden", begründete der Leiter des "Hauses am Schwanenring", Hinrich Kley-Olsen, die Zusammenarbeit. "Darüber hinaus sehen wir das Ganze als einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Gebrauch von Rohstoffressourcen und zur Müllreduzierung."

Öffnungszeiten der Moerser Verbraucherzentrale: montags bis freitags 9 bis 13 Uhr, zusätzlich montags und donnerstags 14 bis 17.30 Uhr, Rufnummer: 02841 6077601.

(lang)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Verbraucherzentrale rät: Reparieren statt wegwerfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.