| 00.00 Uhr

Nettetal
Polizei vermutet eine Einbruchserie in Breyell/Schaag

Nettetal. Zu mehreren Einbrüchen in Breyell und Schaag wurde die Kripo am Mittwoch gerufen. Tatmuster weisen auf einen Zusammenhang hin. In Schaag zwängten Täter sich durch ein Loch in der Hecke eines Gartengrundstücks an der Brachter Straße. Sie bohrten ein Loch in ein Erdgeschossfenster und entriegelten es. Während die Bewohner im Obergeschoss schliefen, durchsuchten die Diebe die Räume. Sie stahlen einen 55-Zoll-Fernseher, Geld und einen MP 3-Player. In Kindt dangen Einbrecher in einen Gebäudekomplex aus Gaststätte und Wohnhaus ein.

In der Gasstätte erbeuteten sie zwei Autoschlüssel, die sie anschließend in der Wohnung liegen ließen. Daraus stahlen sie ein Flachbildfernsehgerät. In Breyell brachen Unbekannte zwischen 0.30 und 6.10 Uhr in ein Einfamilienhaus in Natt ein. Auch hier schliefen Bewohner im Obergeschoss, während die Täter unten Geld und den Schlüssel zum in der Einfahrt geparkten Pkw mitnahmen. Den Pkw, einen schwarzen Mercedes A-Klasse mit VIE-Kennzeichen nahmen sie mit.

(lp)