| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Am Freitag rockt Lead Zeppelin den Klingerhuf

Neukirchen-Vluyn. Das ursprünglich im April geplante Konzert mit der Cover-Band wird am 3. Juni nachgeholt.

Zum zweiten Mal sorgt die Cover-Band "Lead Zeppelin" im Neukirchener Sport- und Freizeitpark Klingerhuf für ein musikalisches Abtauchen in die wilden rockigen 1970er Jahre. Das dreistündige Konzert bringt ein Wiederhören der legendären Songs von "Led Zeppelin".

Ursprünglich war der Auftritt für den 22. April geplant gewesen, musste dann aber wegen einer Erkrankung des Gitarristen, der wegen einer Entzündung im Zeigefinger sein Instrument nicht bedienen konnte, verschoben werden. Am Freitag, 3. Juni, 20 Uhr, holen Roby Misiejuk und seine Band nun aber das Konzert nach.

Schon früh hat sich der Schwafheimer Roby Misiejuk von der englischen Band "Led Zeppelin" und dem Ausnahme-Drummer John Bonham faszinieren lassen. 1968 gegründet, endet 1980 mit dem frühen Tod des Drummers Bonham die steile Bandkarriere. Mit 300 Millionen verkauften Alben zählt die englische Band zu der erfolgreichsten Gruppe in der Szene. Ende der 1980er Jahre war Roby Misiejuk zunächst Drummer bei der Düsseldorfer Hardrock-Band "Straight Shooter". Später startete er mit "Lead Zeppelin - A Tribute to Led Zeppelin" durch. Sie gilt heute als die Cover-Band, die am nächsten zum Original aufgestuft wird.

Die lautstarken Konzerte von "Lead Zeppelin" beeindrucken auch durch spezielle Licht- und Showelemente. Neben Misiejuk am Schlagzeug stehen Sänger Markus Poschmann, Wolfgang Overheid (Gitarre) und Bernd Derdau auf der Bühne.

Karten sind ausschließlich im Sport- und Freizeitzentrum Klingerhuf erhältlich und kosten im Vorverkauf 14 Euro (Abendkasse 18 Euro). Beginn ist um 20 Uhr. Die Eintrittskarten für das im April ausgefallene Konzert behalten ihre Gültigkeit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Am Freitag rockt Lead Zeppelin den Klingerhuf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.