| 23.42 Uhr

Neuss-Weckhoven
Streit zwischen Familien eskaliert in Massenschlägerei

Bilder: Massenschlägerei zwischen Familien in Neuss-Weckhoven
Bilder: Massenschlägerei zwischen Familien in Neuss-Weckhoven FOTO: RP Online
Neuss-Weckhoven. Die Neusser Polizei musste am Mittwochabend zu einer Massenschlägerei im Stadtteil Weckhoven ausrücken. Ein Streit zwischen zwei verfeindeten Familien war dort offenbar eskaliert. 

Wie ein Polizeisprecher unserer Redaktion bestätigte, sind die Beamten gegen 21.45 Uhr in Weckhoven eingetroffen. Dort sollen 15 bis 20 Personen an einer Schlägerei beteiligt gewesen sein. Mindestens zwei von ihnen seien leicht verletzt worden. Es sei Pfefferspray seitens der Beteiligten eingesetzt worden.

Die Beamten sprachen mehrere Platzverweise aus, eine Person wurde in Gewahrsam genommen. Offenbar handelte es sich bei den beteiligten Personen um Angehörige zweier verfeindeter Familien. In der Vergangenheit sei es schon öfter zu Auseinandersetzungen zwischen den beiden Familien gekommen, teilte die Polizei auf Nachfrage  mit. 

Da es sich um eine bewohnte Gegend handelte, stand die Beruhigung der Situation im Fokus der Polizei. Gegen 1 Uhr war der Einsatz beendet. 

 

 

(hebu/siev)