| 00.00 Uhr

Neuss
König eröffnet das Appeltaatefest

Neuss. Die Cornelius-Gesellschaft lädt am Wochenende auf den Kinderbauernhof ein.

Seit Dienstagabend 18.56 Uhr steht nicht nur fest, dass Gerd Philipp Sassenrath neuer Schützenkönig in Neuss ist, sondern auch, wer den ersten Kuchen beim Appeltaatefest auf dem Kinderbauernhof anschneidet. Denn die - zu diesem Zeitpunkt noch ungekrönte - Schützenmajestät hat genau dazu auf diesem Fest ihren ersten öffentlichen Auftritt.

Michael Möller, erster Vorsitzender der gastgebenden Cornelius-Gesellschaft Neuss-Selikum, spricht denn auch zurecht von Eröffnungsfeierlichkeiten, wenn am Samstag, 5. September, um 11 Uhr das Fest mit dem Besuch des Schützenkönigs beginnt. "Es werden wieder Gäste aus Politik und Schützenwesen erwartet", sagt Möller, doch vor allem ist das inzwischen 45. Appeltaatefest ein Angebot für Familien mit Kindern. Das Kinderprogramm am Samstag und der Hobby- und Künstlermarkt am Sonntag würden an beiden Tagen einen Besuch lohnen.

Die Termine: Festeröffnung und Empfang ab 11 Uhr. Es spielt dazu der Musikverein "Frohsinn" Norf. Kinderbelustigung von 14 bis 17 Uhr, unter anderem mit Kinderschminken, "Kinder-Orient-Express" und einem Oldtimer-Feuerwehrauto. Der Hobby- und Künstlermarkt eröffnet am Sonntag ab 11 Uhr. Parallel gibt es einen Kindertrödelmarkt.

(-nau)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: König eröffnet das Appeltaatefest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.