| 00.00 Uhr

Neuss
Neue Leitung für das Rheinpark-Center

Neuss. Anastasios Meliopoulos führt die Shopping-Mall als Nachfolger von Andrea Schwenke.

Das Rheinpark-Center hat einen neuen Center-Manager. Anastasios Meliopoulos ist Nachfolger von Andrea Schwenke, die ins Allee-Center nach Remscheid und damit innerhalb der ECE-Gruppe gewechselt ist. Dort wurde sie am Dienstag bereits vorgestellt. Die 36-Jährige wusste bereits seit längerem, dass sie ihre Stelle wechseln würde. Zum Dienstantritt in Remscheid kündigte sie an, dem dortigen Allee-Center "ein neues Kleid" geben zu wollen. Angestrebt ist ein Modernisierungsprozess, der etwa zwei Jahre dauert. Andrea Schwenke leitete das Rheinpark-Center seit August 2012 und hatte seinerzeit die Nachfolge von Markus Haas angetreten. Zuvor hatte sie fünf Jahre das Allee-Center in Altenessen geleitet.

Zuletzt hatte Andrea Schwenke noch die Geburtstagsfeierlichkeiten im vor fünf Jahren komplett eröffneten Rheinparkcenter begleitet. Die Eckdaten: Vier Millionen Besucher kommen pro Jahr, 140 Shops, Cafés und Restaurants locken mit 37.300 Quadratmeter Verkaufsfläche, es sind etwa 1200 Jobs in der Mall entstanden. Mehr als 100 Millionen Euro investierte die ECE-Gruppe in den Um- und Ausbau des ehemaligen Huma-Centers. Die Center-Leitung liegt nun in den Händen von Anastasios Meliopoulos. Er leitete zuletzt das Einkaufszentrum Werre-Park, das auch zu ECE gehört, in Bad Oeynhausen. Dort finden sich rund 80 Fachgeschäfte, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe auf 30.000 Quadratmeter Verkaufsfläche.

Jetzt trafen sich Meliopoulos und Schwenke im Rheinpark-Center, um einige Details zu besprechen - inklusive symbolischer Schlüsselübergabe.

(abu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Neue Leitung für das Rheinpark-Center


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.