| 08.38 Uhr

Flucht auf dem Fahrrad
Männer sprengen Zigarettenautomat in Neuss auf

Neuss: Männer sprengen Zigarettenautomat auf
Die Täter flüchteten, als die Streifenwagen am Tatort eintrafen. FOTO: dpa, jan ggr iku
Neuss. Drei Unbekannte sprengten in der Nacht zu Samstag einen Zigarettenautomat in Neuss auf. Ein Anwohner alarmierte die Polizei. Die mutmaßlichen Täter flüchteten auf Fahrrädern mit Zigarettenschachteln und Bargeld.

Ein Anwohner der Preußenstraße hörte am Samstagmorgen gegen 0.43 Uhr einen lauten Knall.Er bemerkte drei Personen, die offensichtlich einen Zigarettenautomat auf der Preußenstraße in Höhe Jahnstraße gesprengt hatten. Der Anwohner alarmierte die Polizei.

Als die drei Unbekannten die eintreffenden Streifenwagen bemerkten, flüchteten sie auf Fahrrädern in die angrenzende Grünanlage in Richtung Grefrather Weg. Die weitere Fahndung blieb erfolglos. 

Vor Ort wurde festgestellt, dass es den mutmaßlichen Tätern offensichtlich gelungen war, mit einem noch unbekannten Stoff die Verkleidung des Zigarettenautomat aufzusprengen. Sie erbeuteten Zigarettenschachteln in unbekannter Menge sowie Bargeld. Die Kriminalpolizei ermittelt. Hinweise nimmt die Neusser Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

(haka)