| 00.00 Uhr

Neuss
Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Neuss. Eine 55 Jahre alte Radfahrerin aus Neuss ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr sie gegen 19.15 Uhr die baulich getrennte Parallelfahrbahn des Konrad-Adenauer-Rings in Richtung Preußenstraße. Hinter der Einmündung "Im Jagdfeld" wollte sie auf dem Radweg weiterfahren. Dazu musste sie die Straße "Im Jagdfeld" überqueren. Ein Autofahrer aus Neuss befuhr zeitgleich die Straße "Im Jagdfeld" in Richtung Konrad-Adenauer-Ring. Er beabsichtigte, in den Konrad-Adenauer-Ring mit Fahrtrichtung Preußenstraße einzubiegen. Im Einmündungsbereich der Straßen kam es zum Zusammenstoß. Für die Unfallaufnahme musste der Konrad-Adenauer-Ring in Richtung Preußenstraße gesperrt werden.

Quelle: NGZ