| 00.00 Uhr

Quirinus-Gymnasium
Spende für verwilderten Garten

Neuss. Der Schulgarten des Quirinus-Gymnasiums geriet in den vergangenen Jahren etwas in Vergessenheit und verwilderte zusehends. Im Vorfeld der 400-Jahr-Feier der Schule im Jahre 2016 regte Schulleiter Ulrich Dauben die Rekultivierung des Schulgartens an.

Diese wird nun vom Gartenhof Küsters durchgeführt. Es soll ein Ort geschaffen werden, an dem sich Schüler gerne aufhalten und Projekte im Bereich Biologie verwirklichen können. Dieses Vorhaben unterstützt die Sparkasse Neuss. Regionalvertriebsleiter Hans-Peter Kammann überreichte Schulleiter Dauben und Armin Badort vom Förderverein der Schule einen Scheck über 2000 Euro.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Quirinus-Gymnasium: Spende für verwilderten Garten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.