| 00.00 Uhr

Neuss
Uferpark im Hafen wird eröffnet

Neuss: Uferpark im Hafen wird eröffnet
Andreas Galland (l.) und Klaus Harnischmacher von der Stadthafen GmbH beobachten von der Brücke den Fortgang der Arbeiten im Uferpark. FOTO: Woi
Neuss. Der 700 Meter lange und im Durchschnitt 30 Meter breite neue Uferpark, der an der Nordspitze der Hafenmole I das soeben bezogene Pierburg-Werk umschließt, nimmt Formen an. Von Ludger Baten

Für rund 2,5 Millionen Euro entsteht dort nach Plänen des Gartenarchitekten Wolfgang Mueller aus Willich eine Grün- und Freizeitanlage, die ebenso wie die moderne Brücke über das Hafenbecken I am 29. Mai mit einem großen Fest für die Öffentlichkeit frei gegeben werden soll.

"Neuss erhält eine neue Attraktion", freut sich Klaus Harnischmacher (73). Der Geschäftsführer des Bauherrn, der städtischen Tochterfirma Stadthafen GmbH, macht nur mit Blick auf das Eröffnungsfest eine Einschränkung: "Vielleicht müssen wir aus internen Gründen auf den 12. Juni ausweichen."

Mit der Eröffnung von Fußgängerbrücke und Uferpark wird endlich Wirklichkeit, was in Neuss lange geplant und diskutiert wurde: Neuss, präziser formuliert, die Neusser Innenstadt, springt übers Wasser. Gar zwei Brücken übers Hafenbecken hatte bereits vor Jahren der renommierte Kölner Planer Ulrich Coersmeier skizziert. In Brücke und Uferpark werden mehr als neun Millionen Euro investiert.

"Der finanzielle Aufwand lohnt sich", sagt Andreas Galland, Prokurist der Stadthafen GmbH. Er sei sich sicher, "dass die Neusser dieses Angebot begeistert annehmen werden". Der Grünstreifen wird bepflanzt, aber er erhält auch einen Bolz-, einen Kleinkindspiel- und einen Matschspielplatz. Zudem ist an der äußersten Spitze ein "Ausguck" geplant. Der Uferpark wird auch neuer Standort eines Wassersportzentrums, in das Ruderer und Kanuten einziehen. Der Bauantrag wird gerade vorbereitet.

Am Mittwoch nach Ostern, 8. April, wird die Mobile NGZ-Redaktion mit zwei Redakteuren am Aufgang zur Brücke an der Rheintorstraße - vis-à-vis der Collingstraße - Station machen. Von 14.30 bis 16 Uhr werden dann Klaus Harnischmacher, Andreas Galland und weitere Experten das Projekt vorstellen und Fragen aus der Bürgerschaft beantworten. Auch ein Gang über die Brücke mit Blick auf den Uferpark (Zugang ist noch verboten) wird möglich sein.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Uferpark im Hafen wird eröffnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.