| 00.00 Uhr

Radevormwald
Eric Hoffmann will Bürgermeister von Rade werden

Radevormwald: Eric Hoffmann will Bürgermeister von Rade werden
Bernd-Eric Hoffmann (UWG) führt seit 2013 die Fraktion. FOTO: uwg
Radevormwald. Um den Posten des hauptamtlichen Bürgermeisters bewirbt sich nach Christian Viebach (CDU) auch Bernd-Eric Hoffmann (UWG). Das gab er gestern in einer E-Mail bekannt. Er will sich in der kommenden Woche zu seiner Kandidatur näher äußern.

Hoffmann ist seit 2007 in der UWG-Fraktion tätig und hat ab 2009 eine Zeit lang den Ausschuss für Eigenbetriebe und Beteiligungen geleitet. Seit 2013 ist er Fraktionsvorsitzender. Zu seinem Amtsantritt hatte er gesagt, "dass wir es schaffen müssen, für den Bürger eine lebensfähige Stadt zu erhalten".

Zweites Ziel war ein realistischer städtischer Haushalt. Die UWG ist mit ihm als Spitzenkandidat in die Kommunalwahl 2014 gegangen und schaffte nach 12,3 Prozent im Jahr 2009 ein Ergebnis von 11,7 Prozent. Nach dem Austritt von Klaus Haselhoff verfügt die UWG-Fraktion aktuell über vier Ratsmitglieder.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Eric Hoffmann will Bürgermeister von Rade werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.