| 00.00 Uhr

Radevormwald
Feuerwerk mit den Farben der Stadt am Samstag

Radevormwald. Das Finale war Samstagabend in Rot und Weiß. Passend zum Jubiläumslogo schossen um 22.45 Uhr Feuerwerkskörper in den Himmel, die von vielen Besuchern von den Parkplätzen an der Hohenfuhrstraße bewundert wurden.

Dort gab es auch eine Sektbar, bereit zum Anstoßen auf die nächsten 700 Jahre Radevormwald. Abgefeuert wurden die Lichter vom Jahnplatz aus unter der Regie der Weco Feuerwerk GmbH, die ihr Können in den letzten Jahren bei den spektakulären Kölner Lichtern unter Beweis gestellt hat. Der Aufbau begann bereits Samstagmittag.

Das Feuerwerk hat am Samstagabend eine Höhe von knapp 120 Metern erreicht und war damit nicht nur im Rader Stadtgebiet, sondern auch in den Außenortschaften sichtbar. Kleinteilige Sternformen und filigrane Lichter erhellten den dunklen Himmel über der Stadt. Das spektakuläre Finale des Samstags sorgte für Applaus und jubelnde Radevormwalder.

(trei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Feuerwerk mit den Farben der Stadt am Samstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.