| 00.00 Uhr

Radevormwald
Singen an Heiligabend auf dem Marktplatz

Radevormwald. Die Stadt Radevormwald und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) laden für Heiligabend (Donnerstag, 24. Dezember) wieder auf den Marktplatz ein, um eine langjährige Tradition fortzusetzen. Das teilt die neue WFG-Mitarbeiterin Heike Ueberall mit. Von 23.15 Uhr an bis zum Glockenschlag um Mitternacht werden der Posaunenchor der Martini-Gemeinde (Leitung: Rosemarie Zeitschner) und der Radevormwalder Männerchor (Leitung: Rolf Lange) bekannte und stimmungsvolle Weihnachtslieder abwechselnd spielen und singen. Das Finale heißt wieder "Stille Nacht, Heilige Nacht ..." zum Beginn des einstündigen Glockengeläuts in der Heiligen Nacht. Eine Lautsprecheranlage wird aufgebaut. Die Ansprache an die Radevormwalder und ihre auswärtigen Gäste wird der neue Bürgermeister Johannes Mans halten.

Do. 24. Dezember, 23.15 Uhr bis Mitternacht, Marktplatz.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Singen an Heiligabend auf dem Marktplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.