| 00.00 Uhr

Blickpunkt Region
LVR-Freilichtmuseum lädt am Sonntag ein zum Kartoffelfest

Blickpunkt Region: LVR-Freilichtmuseum lädt am Sonntag ein zum Kartoffelfest
Rund um die Kartoffel geht's beim "Äepelsfess" in Lindlar. FOTO: Bauch (archiv)
Radevormwald. Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar lädt für kommenden Sonntag, 22. Oktober, 10 bis 17 Uhr, zum "Äepelsfess" ein. Das Kartoffelfest lockt mit kulinarischen Köstlichkeiten aus Kartoffeln und Ausstellungen über Kartoffelsorten, wobei neue und historische Variationen der "tollen Knolle" präsentiert werden.

Für Familien sind besonders die Mitmachaktionen für Kinder interessant, wie etwa Kartoffel-Mitmach-Küche, süße Marzipankartoffeln, Experimente mit Kartoffelkleister und "Kreatives aus der Kartoffel". Auch an der Kartoffel-Ernte per Hand mit anschließendem Kartoffelfeuer kann die ganze Familie teilnehmen. Eltern können sich zudem bei der Ernährungsberatung "Gesunde Ernährung für Kinder" informieren lassen. Der Rheinische Landwirtschafts-Verband, die Kreisbauernschaft und die Landwirtschaftskammer beraten zu vielfältigen Themen rund um die Kartoffel. Auch die Rheinische Kartoffelkönigin Anne Dicks ist auf dem Fest zu sehen. Wer sich für die Erntetechnik interessiert, kann sich historische und moderne Geräte aus der Landwirtschaft anschauen.

Der historische Kiosk aus Wermelskirchen bereitet gebrannte Mandeln sowie vegetarische Köstlichkeiten frisch zu und bietet allerlei Süßigkeiten und Spielzeug an.

Die alten Handwerke Sattler, Seiler, Schmied und Bandweber werden vorgeführt. Ab 13 Uhr können die Besucher die neue Dauerausstellung "Landmaschinenfabriken im Bergischen Land" besichtigen. Nordkasse und Nordparkplatz des Museums sind geöffnet. Erwachsene zahlen sechs Euro Eintritt, Kinder und Jugendliche zahlen nichts.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Blickpunkt Region: LVR-Freilichtmuseum lädt am Sonntag ein zum Kartoffelfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.