| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Bernd Stelter und sein Programm zur Silberhochzeit

Heiligenhaus. Pausen macht er wohl nicht, der Bernd Stelter. Er hat auch nicht viel Zeit dafür. Denn er ist "auf Tour", unterwegs mit seinem Kabarettprogramm "Wer heiratet, teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte", Stelters sechstes Kabarettprogramm, das schenkt er sich quasi zur Silberhochzeit. Und weil er nie Pausen macht, kann er sein Heiligenhaus-Gastspiel schon jetzt für den 27. September, 20 Uhr, ankündigen. Dann ist er in der Aula des Kant-Gymnasiums zu sehen und zu hören.

Er präsentiert programmatisch einen ganz positiven Ansatz, denn wer sich die Sorgen anderer teilt, wird glücklich. Er steht auch gerne vor der Kamera, das spürt man, das sieht man ihm an. Neun Jahre saß er bei "7 Tage, 7 Köpfe" neben Jochen Busse und Rudi Carrell. Ist er manchmal traurig, dass das vorbei ist? "Nein, dankbar, dass ich dabei war!" Er war Dauergast bei Frank Elstners "Verstehen Sie Spaß?" Er hat bei Herrn Jauch die halbe Million gewonnen und bei Herrn Pilawa die Höchstsumme im Star-Quiz.

Klar, mit Quiz kennt er sich aus. Bernd Stelter moderiert im WDR-Fernsehen jede Woche "Das NRW-Duell". Auf der Bühne stehen, oder vor der Kamera, das ist das eine, aber Programme müssen geschrieben werden. Drehbücher erarbeitet. Alles ohne Pause. Der Vorverkauf läuft. Karten gibt es via Internet unter www. neanderticket.de und www.heiligenhaus.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Bernd Stelter und sein Programm zur Silberhochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.