| 00.00 Uhr

Ratingen
Beste Zeit für kühle Rechner und Schnäppchenjäger

Klar, Dekorationsartikel mit eindeutigen Weihnachtsmotiven gibt es jetzt zum halben Preis. Aber entlang der innerstädtischen Einkaufsmeilen hängen in fast allen Schaufenstern signalrote "Sale"-Schilder, neudeutsch für "Schlussverkauf".

Vor allem die viel zu milden Temperaturen lassen den Umsatz der Einzelhändler von Winter-Textilien dahinschmelzen. Für den Verbraucher bedeutet das, quasi aus den Vollen schöpfen zu können, also eine besonders gute Auswahl zu haben. Es ist außerdem die Chance, bei Preisnachlässen zwischen 20 und 30 Prozent beispielsweise Mäntel, Jacken und andere wärmende Bekleidungsstücke zum Minipreis kaufen zu können. Auch die Schuhgeschäfte locken mit satten Rabatten, denn wie in anderen Geschäften auch sollen die Lager geräumt werden, um bald Platz für neue Kollektionen schaffen zu können.

(von)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Beste Zeit für kühle Rechner und Schnäppchenjäger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.