| 00.00 Uhr

Kommentar
Billige Lösungen verbieten sich

Jobgarantie auf nicht benannte Zeit, keine Schließung von Stationen oder Abteilungen, Vertiefung des medizinischen Angebots - das klingt nach einer guten Nachricht für Mitarbeiter wie Patienten des Klinikums. Damit sind die Planer - egal welche - im Wort. Offenbar haben die privaten Interessenten dem Haus unisono gute Zeugnisse ausgestellt. Deswegen sind Billiglösungen ausgeschlossen - sie verbieten sich sogar. Und die Zeit drängt. Wenn das Haus allein bautechnisch nicht mehr wirtschaftlich zu betreiben ist, dann werden die Patienten einfach wegbleiben.

paul.koehnes @rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Billige Lösungen verbieten sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.