| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Club bietet Spaß in den Ferien

Heiligenhaus. Der Club hat auch in den Ferien viel für Kinder und Jugendliche zu bieten. Zum Beispiel beim Töpfern, das vom 22. bis 24. März in gleich zwei Kursen angeboten wird. Ob lustige Tiere oder Fantasiegestalten, mit fachkundiger Hilfe können Kinder ab sechs hier richtig kreativ werden. Die getrockneten Gegenstände werden gebrannt und anschließend am Mittwoch, dem 27. April mit Engobe (Glasur) bemalt und erhalten darauf ihren zweiten Brand (45 Euro). Selbstbehauptung lernen Jungen von neun bis zwölf Jahren am 21. und 22. März, 10 bis 16 Uhr. Mit Aufgaben und Spielen wird deutliche Körpersprache und entschlossenes Auftreten, sowie Zusammenhalt in "blöden Situationen" geübt, aber auch das faire Kämpfen.

Spielerisch rund um die Welt geht es für Kinder von neun bis zwölf Jahren dann an vier Terminen vom 29. März bis zum 1. April. Von 8.30 bis 16 Uhr werden hier dann fremde Länder, wilde Tiere und exotisches Essen kennengelernt (85 Euro inklusive Mittagessen). Konzentrieren, anvisieren und loslassen - Bogenschießen ist Sport und Meditation; Kinder ab zehn Jahren können das am Donnerstag, 31. März, von 10 bis 15 Uhr, lernen. Es braucht keine Vorkenntnisse und das Gerät wird gestellt (30 Euro). Bunt wird es mit dem Airbrush-Kurs. In zwei Kursen zu je zwei Terminen, 23. und 24. März, sowie 30 und 31. März, jeweils 10 bis 15 Uhr, gibt es Einführungen und Einblicke in die spannende Technik (40 Euro). Für Kinder von fünf bis zehn wird es Dienstag, 29. März, magisch. Von 15 bis 17 Uhr kann hier jeder seinen Zauberstein finden und - natürlich - mit Zauberstaub veredeln (15 Euro). Fast schon genauso magisch sind die 3D-Bilder, die am 23. und 24. März, 10 bis 15 Uhr, im Club mit Acryl gemalt werden. Informationen und Anmeldungen im Club an der Hülsbeckerstraße unter Telefon 02056-6483.

(sade)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Club bietet Spaß in den Ferien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.