| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Die Stadt soll Spielflächen besser pflegen

Heiligenhaus. Nachdem zuletzt das Spielflächenbedarfskonzept beschlossen wurde, soll nach Ansicht der CDU nun eine kurzfristige Sanierung und Instandhaltung der verbleibenden Spielflächen angegangen werden.

Die Verwaltung wird daher in einem Antrag der CDU-Fraktion darum gebeten, in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Bürgerservice und Sicherheit (dieser ist zuständig für die Technischen Betriebe) einen Tagesordnungspunkt zum Thema "Pflege von Spielflächen 2016" einzurichten. Zudem fordern die Christdemokraten ein Pflegekonzept und ein Maßnahmenplan zur kurzfristigen Sanierung und Instandhaltung der Spielflächen ein. "Das Pflegekonzept soll hier abschließend beraten und beschlossen werden, damit die Spielflächen zu den Sommerferien gereinigt sind", so CDU-Pressesprecher Stefan Propach.

Familien mit Kindern hätten gegenüber der CDU über mangelhafte Pflege und starke Verunreinigung der Spielflächen im Stadtgebiet geklagt. Insbesondere die vorhandenen Sandkastenflächen und zum Teil die Rasenflächen seien durch Scherben, Kronkorken und Hundekot verunreinigt. "Die Verwaltung soll deshalb aufzeigen, wie diese Mängel kurzfristig und im Rahmen des zur Verfügung stehenden Budgets behoben werden können. Des Weiteren soll hierzu ein Pflegeplan aufgestellt werden, der die kontinuierliche Pflege und Kontrolle der verbleibenden Spielflächen sicherstellt", so Propach weiter. Ziel sei es, dass die Spielflächen kurzfristig verkehrssicher gemacht werden und diese mittelfristig soweit ertüchtigt werden, dass die Spielflächen zur beginnenden Spielplatzsaison genutzt werden können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Die Stadt soll Spielflächen besser pflegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.