| 00.00 Uhr

Ratingen
Durch Loskauf: PS-Sparer erfüllen viele Wünsche

Ratingen. Die Sparkasse HRV spendet 115.000 Euro für insgesamt 42 Ratinger Einrichtungen.

Die Paul-Maar-Schule erhält bald Unterstützung für ihre Schulbibliothek, und zwar durch die "Lese-Erna". Das ist nicht etwa der liebevolle Spitzname für eine freundliche Dame, die den Schülern demnächst etwas vorliest. Trotzdem hilft die "Lese-Erna" den Kindern dabei, die Welt der Buchstaben zu entdecken: Hinter dem Namen verbirgt sich ein hölzerner Bücherwagen, und in der Paul-Maar-Schule wird es sogar mehrere Exemplare geben - gefüllt unter anderem mit Kinderbuchklassikern und Themenheften für Erstleser. Ermöglicht wurde die Anschaffung durch eine Spende der Sparkasse HRV. Damit gehört die Paul-Maar-Schule zu den insgesamt 42 Ratinger Einrichtungen, die in diesem Jahr eine solche Spende erhalten.

Wolfgang Busch, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse HRV, begrüßte jetzt die Vertreter von 38 der 42 geförderten Institutionen und überreichte die Umschläge mit den Spendenzusagen. 115.000 Euro kamen dabei zusammen. Insgesamt stellt die Sparkasse den Ratinger Einrichtungen in diesem Jahr 128.500 Euro zur Verfügung.

Zu den unterstützten Institutionen gehören verschiedenste gemeinnützige Einrichtungen: Kindertagesstätten und Schulen sind ebenso dabei wie Chöre und Orchester, Brauchtums- oder Sportvereine sowie Senioreneinrichtungen. Diese Vielfalt schlägt sich auch in den geförderten Anschaffungen nieder. Der Knabenchor Hösel zum Beispiel freut sich über neues Notenmaterial, der Tennisclub Grün-Weiß 1911 e. V. bekommt eine Übungswand, und die Kinder des katholischen Kindergartens Herz Jesu in Ratingen-Ost machen demnächst ganz große Sprünge auf ihrem neuen Bodentrampolin.

So verschieden die Vorhaben auch sonst sein mögen, ein gemeinsames Merkmal haben sie alle: Sie erleichtern den Alltag und die Arbeit der Einrichtungen und tragen dazu bei, das vielseitige Engagement der Ratinger Vereine zu erhalten.

Ein PS-Los bringt aber auch den Losbesitzern mit etwas Glück viel Freude: 2,50 bis 250.000 Euro Gewinn sind möglich - pro Los und Monat. Und auch wenn nicht jedes Los direkt zum Großgewinn führt - die kleineren Beträge können sich auch sehen lassen.

Im Jahr 2015 meinte Fortuna es mit den PS-Los-Sparern der Sparkasse HRV recht gut: Es gab zweimal 50.000 Euro und 20-mal jeweils 5000 Euro. Und auch 2016 könnte ein sehr guter Jahrgang werden: In den ersten fünf Monaten gab es bereits zwei 50.000 Euro-Gewinne und elf "Fünftausender".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Durch Loskauf: PS-Sparer erfüllen viele Wünsche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.