| 00.00 Uhr

Ratingen
Ehemalige treffen sich wieder

Ratingen. ratingen (köh) Vor 50 Jahren war alles noch anders. Die Schule hieß Jungengymnasium und war an der Speestraße in Ratingen untergebracht. Die heißt heute Poststraße und das alte Gebäude beherbergt die Musikschule. Die letzte Oberprima, die dort Abitur machte, traf sich jetzt zur 50-Jahr-Feier. Auf dem Programm standen unter anderem eine Turmbesteigung von St. Peter und Paul sowie ein Stadtrundgang. Der ganze Jahrgang bestand aus 21 Abiturienten - obwohl es damals nur ein Ratinger Gymnasium gab.

15 kamen aus allen Himmelsrichtungen zurück nach Ratingen, um das Jubiläum zu feiern. Eingeladen war auch der ehemalige Deutsch- und Geschichtslehrer Klaus Frebel. Augenzwinkernd stellt man Parallelen zur aktuellen Diskussion um G8 oder G9 her. G8 habe es faktisch damals schon gegeben - weil die letzten beiden Schuljahre Kurzschuljahre gewesen seien.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Ehemalige treffen sich wieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.