| 17.03 Uhr

Ratingen
Fahrradfahrerin stürzt schwer

Ratingen. Am Thunesweg hat eine 78-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrrad verloren. Offenbar hatte die Frau auf den Gehweg wechseln wollen und war gegen den Bordstein gefahren.

Angaben der Polizei zufolge hatte sich der Unfall am Montag, 8.50 Uhr in Richtung Kalkumer Straße ereignet. In einem verengten Bereich waren der Radfahrerin in einiger Entfernung mehrere Fahrzeuge entgegen gekommen, denen die Frau ausweichen wollte. 

So fuhr sie weit rechts und kollidierte dabei mit dem Bordstein. Beim dem Sturz wurde die ältere Dame so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste. 

 

 

(isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Fahrradfahrerin stürzt schwer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.