| 00.00 Uhr

Ratingen
Häuser an der Wallstraße werden abgerissen

Ratingen. Direkt nach Ostern geht es los: Die baufälligen Wohngebäude Wallstraße 39, 41 und 43 werden abgerissen. Die Abbrucharbeiten werden voraussichtlich in der ersten Maiwoche abgeschlossen sein, teilt das Amt für Gebäudemanagement der Stadt Ratingen mit. Leider wird es in dieser Zeit zu unvermeidbaren Lärm-, Staub- und Erschütterungsbelästigungen im Bereich der Baustelle kommen. Diese sollen jedoch durch entsprechende Maßnahmen auf ein Minimum reduziert werden, verspricht die Stadtverwaltung.

Der Abbruch erfolgt nur bis zur Oberkante des Geländes. Das heißt, dass die Kellersohlen und das Fundamente bis auf Weiteres im Erdreich verbleiben. Das Gelände wird anschließend - ähnlich wie bereits bei den schon abgerissenen Wohngebäuden im oberen Bereich der Wallstraße geschehen - mit Erdreich verfüllt und erhält zu guter Letzt eine Wieseneinsaat.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Häuser an der Wallstraße werden abgerissen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.