| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Kühle Erfrischung für die Kinder vom Spielhaus Oberilp

Heiligenhaus. Das Spielhaus Oberilp feierte den Abschluss der "Ferienwoche", die erste Woche der Schulferien, in der das Spielhaus geöffnet hat. Für den Rest der Schulferien bleibt die städtische Freizeiteinrichtung nunmehr geschlossen, bevor es nach den Sommerferien mit dem laufendem Programm weitergeht.

Die Kinder und Jugendlichen feierten mit Popcorn, Würstchen vom Grill und weiteren Leckereien das schöne Sommerwetter. Dies war Anlass für den CDU-Stadtverband die Kinder bei diesen heißen Temperaturen mit einer kleinen Abkühlung zu erfreuen. CDU-Ratsmitglied Klaus Przybilla und seine Frau, CDU-Geschäftsführerin Martina Przybilla, überreichten den Kindern ein leckeres Eis. "Bei diesen hohen Temperaturen freuten sich die Kinder ganz besonders", resümiert Przybilla. Zudem führte der Lokalpolitiker ein Gespräch mit dem Leiter der Jugendeinrichtung über die Entwicklung seit seinem letzten Besuch im vergangenen Jahr.

"Der Garten und die Spielanlagen wurden von den Mitarbeitern der Einrichtung neu gestaltet, eine neue Schaukel und ein Trampolin wurden für die Kinder aufgestellt", berichtet Przybilla aus dem Gespräch mit dem Diplom-Sozialpädagogen Meschede. Geplant ist für dieses Jahr die Anschaffung einer mobilen Tischtennisplatte, eines Sandkastens und der Bau einer Feuerstelle für Stockbrot. "Die Platten werden wieder in Eigenregie verlegt werden und der Sandkasten soll auch selber gebaut werden", erklärt Przybilla. Weiter würde sich die Einrichtung über Spenden wie Sand, Kantensteine oder eine abschließbare Box für Spielgeräte freuen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Kühle Erfrischung für die Kinder vom Spielhaus Oberilp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.