| 14.15 Uhr

Ratingen
Mann beim Geldwechseln bestohlen

Ein 79-jähriger Ratinger wurde am Montagvormittag, gegen 11.15 Uhr, auf der Kirchgasse in Ratingen von einem Mann bestohlen, ohne es zu bemerken.

Der Mann hatte den Senior angesprochen, weil er eine Ein-Euromünze gewechselt haben wollte. Hilfsbereit gab ihm der Senior das Geld und der Mann ging weiter in Richtung Friedhof. Wenig später bemerkte der 79-Jährige, dass ihm offensichtlich beim Wechseln ein 50-Euroschein aus dem Portemonnaie geklaut wurde.

Der Tatverdächtige wurde vom Opfer wie folgt beschrieben: Etwa 1,68 Meter groß, braune Haut, eventuell Nordafrikaner, schwarze Haare, hohe Stirn. Der Mann trug eine blousonartige schwarze Lederjacke und eine dunkle Hose. Er hatte ein gepflegtes Erscheinungsbild und sprach gebrochenes Deutsch.

Hinweise bitte an die Polizei in Ratingen unter 02102 / 99 81 62 10.

(ots)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Mann beim Geldwechseln bestohlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.