| 00.00 Uhr

Ratingen
Neues City-Büro für Quartiersmanager öffnet

Ratingen. Zur Aufwertung und Weiterentwicklung der Ratinger Innenstadt ist das Quartiers- und Citymanagement im Auftrag der Stadt Ratingen bereits seit April aktiv. Jetzt wird die offizielle Eröffnung des Innenstadtbüros in der Mülheimer Straße 9 (gegenüber der Einfahrt zum Parkhaus Angerstraße) gefeiert. Bürgermeister Klaus Pesch, Vertretern von Politik und Verwaltung sowie lokale Akteuren sind Donnerstag, 7. Juli, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr dabei. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind ebenfalls herzlich willkommen.

Karsten Hoeing als Quartiersmanager, Anna Schwengers als Citymanagerin und Mitarbeiterin Hendrika Kirchhoff von der steg NRW GmbH (Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft NRW mbH) begleiten die Stadt Ratingen bis Ende 2018 bei der Umsetzung der baulichen und planerischen Projekte aus dem Integrierten Handlungskonzept mit dem titel "Die Generationen-gerechte Stadt Ratingen-Zentrum".

Als Herzstück dieses bürgerorientierten Handlungskonzeptes informieren und beraten die Mitarbeiter des Innenstadtbüros zu vielfältigen Themen der Innenstadtentwicklung und über diverse Fördermöglichkeiten. Dazu zählen Fassaden- und Hofflächenprogramme.

Das neue Büro in der Mülheimer Straße 9 bietet dienstags von 15 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 12 Uhr offene Sprechzeiten an. Das Team ist telefonisch unter 02102/8895313 und 8893729 sowie per E-Mail unter buero@innenstadt-ratingen.de erreichbar.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Neues City-Büro für Quartiersmanager öffnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.